StartseiteAktuellesÜber unsere SchuleDatenschutzerklärungKontaktImpressum
Unsere Klassen 2018/19
Schulleitung
Kollegium
Verwaltung
Schülervertetung 17/18
Personalrat
Schulelternbeirat
Förderverein
Schülerfirma: "Die Profis"
Georgy-Dancers
Musikgruppe "SUNSHINE"
Therapieangebote
Qualitätsprogramm
Versch. Informationen
Über unsere Schule
Downloadbereich
Schulhausneubau
Archiv
Pressespiegel




Georgy-Dancers

Kooperation mit den "Tausendfüßlern"

www.tausendfuessler-club.de

Seit Juni 1999 kooperiert unsere Schule  mit der Tanzschule Crea-Dance als Teil des Behinderten-Tanzsportclubs “Tausendfüßler”.

 

Ausgangspunkt hierfür war die Einrichtung einer schuleigenen Tanz-AG für die Werkstufenschüler (16-19J.).

 

 

Zielsetzung:

 

Den SchülerInnen der Werkstufe eröffnen sich durch diese tänzerischen Angebote  neue, altersentsprechende Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Sie lernen, sich einem Partner zuzuwenden und erhalten ein Repertoire an Verhaltensformen und Regeln des angemessenen miteinander Umgehens. Die angestrebte soziale Integration in unsere Gesellschaft wird durch diese besondere und bedeutsame schulische Maßnahme unterstützt. 

 

 

Organisation und Inhalte:

 

Jede Woche fahren wir mit unseren Schülern und Schülerinnen für einen Vormittag nach Mannheim. Gesellschaftstänze und flotte Disco-Tanzformen stehen auf dem wöchentlichen Programm. Dieses trägt zur Integrationsförderung in unsere Lebens- und Kulturgesellschaft bei. Außerdem wird die Ich- und Sozialkompetenz (Umgang mit meinem Körper, Umgang mit anderen, Leistungsunterschiede zwischen anderen erkennen und damit umgehen lernen) geschult und gesteigert.

 

Beim Erlernen vereinfachter Standardtänze, wie z.B. Foxtrott, Wiener Walzer oder  Tango empfinden  die Schülerinnen und Schüler  viel Freude an der Bewegung und am Tanzen mit einem Partner.

 

Darüber hinaus können unsere Schüler auch montag- oder dienstagnachmittags ab 17.00 Uhr die Angebote der Tanzschule nutzen und an anderen Veranstaltungen des “Tausendfüßler-Clubs” teilnehmen. Hier haben sie die Möglichkeit das Gelernte anzuwenden und zu Jugendlichen auch außerhalb der Schule Kontakte zu knüpfen.

 

Seit 1999 wird die Tanz AG von Herrn Gipp (Tanzlehrer) der Tanzschule Crea – Dance professionell begleitet. Herr Gipp arbeitet als Honorarkraft im Rahmen des Pes-Projektes (Projekt Erweiterte Selbständigkeit an Schulen) an unserer Einrichtung.

 

Die wöchentlichen Besuche in Mannheim sind immer wieder Höhepunkte im Schulalltag. Die Disco - Atmosphäre, die Bar als Treffpunkt in der Pause, die neuesten Hits und nicht zuletzt das nahezu unerschöpfliche Repertoire an tänzerischen Bewegungsformen des “Profis” für alle möglichen Tanzstile haben diese AG bis heute auf 26 Schülerinnen und Schüler anwachsen lassen.

 

 

Fazit und Ausblick:

 

Es macht allen viel Spaß, so dass selbst Jugendliche die sich nicht unbedingt zu sportlicher Bewegung hingezogen fühlen, fast nebenbei Ausdauertraining, Schulung der Motorik und der Körperkoordination mit erstaunlichem Ehrgeiz verfolgen.

 

Auch die Möglichkeit im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen mit der Tanzgruppe "Georgy Dancers" aufzutreten ist immer wieder erneuter Ansporn.

 

Unsere Schüler haben außerdem die Möglichkeit dieser Freizeitbeschäftigung weiterhin nachzugehen, auch wenn sie aus der Schule entlassen sind und im Arbeitsleben stehen!

 

Leitungsteam:

Astrid Perl-Haag              Evelin Ohler